Ad School: Anmeldungen für neue Lehrgänge offen.

Nach einem erfolgreichen ersten Durchgang startet am 25. August die Ad School wieder: Sowohl für den Lehrgang Strategie als auch für den Lehrgang Kreation können sich Interessenten ab sofort anmelden. Wiederum dabei sind hochkarätige nationale und internationale Dozentinnen und Dozenten.

An der Ad School Schweiz sollen die begabtesten Talente der Kommunikationsbranche von den besten Vertretern und Dozenten der Branche lernen. 30 Top-Dozenten aus dem In- und Ausland habe man engagieren können, so Schulpräsident Peter Brönnimann. Als Kooperationspartner ist auch dieses Jahr Google dabei und beide Lehrgänge werden vom Partner HWZ als „Certificate of Advanced Studies“ anerkannt.

Am 25. August starten die rund 4 Monate dauernden, berufsbegleitenden Lehrgänge: Der Lehrgang Kreation für junge Texter, ADs, Grafiker und Digitalkreative sowie der Lehrgang Strategie für Strategen und Berater, die sich strategisch weiterbilden wollen.

Im Lehrgang Kreation bekommen kreative Talente wie AD’s, Grafiker, Texter und Digitale das theoretische und praktische Rüstzeug vermittelt, das es heute braucht: von der Strategie über Ideenfindung und -beurteilung bis zur mediengerechten Umsetzung in den verschiedensten Kanälen – mit einer besonderen Gewichtung der digitalen Herausforderungen von heute und morgen.Zu den Dozenten dieses Lehrgangs gehören wiederum Branchengrössen wie Michael Conrad, Peter Felser, Martin Spillmann oder David Schärer sowie eine Vielzahl von exzellenten Digitalspezialisten; u.a. Michael Hinderling und Stefan Mohr von Jung von Matt/Alster. Zudem führt Google ein eintägiges Seminar durch.

Der Lehrgang Strategie richtet sich an Personen, welche die strategischen Herausforderungen in einer Agentur weiterentwickeln wollen: Wie entwickelt man Strategien, die Marken und Märkte nachhaltig prägen? Welche Motivationen und Wünsche treiben Menschen an und wie entwickeln wir aus diesen Insights aussagekräftige Markenpositionierungen, die on- oder offline standhalten? Wie vermitteln wir Markenwerte über aussergewöhnliche Plattformen und wie werden aus solchen Konzepten erfolgreiche Cases?Zu den Dozenten gehören unter anderem Strategie-Profis wie Peter Felser (Serviceplan), Uwe Munzinger (Sasserath Munzinger Plus), Simon Rehsche (Heimat Zürich), Ester Elices (Denner, APGS), Christoph Krick (Markenberater und Dozent), Matthias Breitschaft (Vorn Consulting), Michael Selz (OMD), Gordon Nemitz (Wirz) sowie weitere spannende Marketing-Experten wie Geri Aebi (Wirz Gruppe), Bernhard Brechbühl (Ringier), Christoph Birkholz (Impact Hub) und Michael Conrad.

Die Studenten beider Lehrgänge machen gemeinsam eine Abschlussarbeit – von der Strategie bis zur fertigen Präsentation.

Anmelden kann man sich ab sofort über adschool.ch

Über die Ad School:
Die Ad School ist eine Kooperation zwischen ADC Switzerland, LEADING SWISS AGENCIES und der Account Planning Group Switzerland und wird unterstützt von namhaften Partnern wie Google und der HWZ. An der Ad School Schweiz lernen die begabtesten Talente der Kommunikationsbranche von den besten Vertretern und Dozenten der Branche.

Für weitere Informationen:

Von Seiten ADC:
Peter Brönnimann (Schulpräsident), peter.broennimann@mac.com, Telefon 079 207 00 14

Von Seiten APGS:
Ester Elices (Präsidentin APGS), ester.elices@denner.ch, Telefon 076 415 67 78

Von Seiten LSA:
Kathrin Leder, kathrin.leder@leadingswissagencies.ch, Telefon 043 444 48 13