LEADING SWISS AGENCIES, der Verband der führenden Kommunikationsagenturen der Schweiz ist die älteste und grösste Organisation der Schweizer Werbebranche, vergleichbar mit der American Association of Advertising Agencies AAAA in den USA oder dem Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA in Deutschland.

1935 gegründet, zählt LEADING SWISS AGENCIES heute 75 Unternehmen, bzw. rund 7 Prozent aller in der Schweiz domizilierten Werbe- und Kommunikationsagenturen zu seinen Mitgliedern. Diese verwalten ca. zwei Drittel aller Werbebudgets, die von Werbeagenturen betreut werden.

LEADING SWISS AGENCIES nimmt eine bedeutende Stellung in der Schweizer Werbung ein: Rund 2,5 Milliarden Franken des gesamten schweizerischen Werbeaufwands werden über LSA-Agenturen abgewickelt.

Starker Branchenverband
Da die grossen Kommunikations- und Mediaagenturen der Schweiz im LEADING SWISS AGENCIES vertreten sind, kann der Verband seine Rolle als Standesorganisation der Schweizer Kommunikations- und Mediaagenturen aus einer Position der Stärke heraus wahrnehmen. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Auftraggebern, Medien, Öffentlichkeit und Behörden. bsw leading swiss agencies setzt sich ein für Arbeitsbedingungen und Honorare, welche hervorragende Werbearbeit und eine angemessene Rentabilität ermöglichen. Auf der anderen Seite unterstützt der Verband eine strikte Mediapolitik, die als oberstes Ziel den Kundennutzen anvisiert. bsw leading swiss agencies verfolgt eine offene Mitgliederpolitik und nimmt Agenturen im Bereich der Marktkommunikation auf, die sich über ein hohes fachliches Wissen und Können ausweisen und erstklassige strategische, beraterische, kreative und treuhänderische Leistungen innerhalb der Marketing-Kommunikation erbringen. Die schlanke und flexible Führungsstruktur ermöglicht schnelles und effizientes Handeln und Informieren. Neben der Geschäftsstelle bestehen Fachressorts, die das Präsidium unterstützen. Der Verband führt für seine Mitglieder verschiedene Aus- und Weiterbildungsseminare durch und dient als Anlaufstelle für Rechtsfragen, ist Veranstalter des EFFIE-Preises und Partner von CLIO-Awards.
Bruttobetriebs-Einnahmen (BBE) 2011 nach Agentur-Kategorien
Agentur-Kategorien nach BBE in Mio. Franken Anzahl Agenturen von bsw leading swiss agencies 2011
10 – 35 Mio. 13
5 – 10 Mio. 11
2 – 5 Mio. 30
0 – 2 Mio. 18
Total 72