SearchFavoritesEventsContact
/aktuell/informationen-zu-corona /fr/actualite/fr-informationen-zu-corona
FavoritesEventsPodcastContactSearch
/aktuell/informationen-zu-corona /fr/actualite/fr-informationen-zu-corona

Allgemeine Informationen

Bundesamt für Gesundheit

Staatssekretariat für Wirtschaft SECO

KS/CS Kommunikation Schweiz

Verordnung 2 über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19) 


«Neues Coronavirus» SECO Infoline für Unternehmen

Montag bis Freitag von 07:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Tel: +41 58 462 00 66

Kontaktformular «Neues Coronavirus»

E-Mail: coronavirus(at)seco.admin.ch


EasyGov Help Center:

Der Online-Schalter EasyGov erleichtert und zentralisiert die administrativen Verfahren für die Schweizer Unternehmen. Das Help Center stellt aktuell sämtliche Corona-relevanten Informationen für Unternehmen zur Verfügung.

>>> EasyGov Help Center


Nur mit Schutzkonzept zurück ins Office:

Die Pflicht, ein Schutzkonzept erarbeiten zu müssen, richtet sich auch an diejenigen Betriebe, welche ihre Aktivitäten nicht unterbrechen mussten. Falls man bereits über ein Schutzkonzept verfügt, muss man überprüfen, ob dieses den Vorgaben des Muster-Schutzkonzepts entspricht und gegebenenfalls die nötigen Anpassungen vornehmen.

Im Zusammenhang mit COVID-19 hat der Arbeitgeber besondere Verpflichtungen. Das SECO hat die zu ergreifenden Schutzmassnahmen in diesem Merkblatt aufgelistet. 

>>> MERKBLATT FÜR ARBEITGEBER - GESUNDHEITSSCHUTZ AM ARBEITSPLATZ - CORONAVIRUS (COVID-19)

Eine allgemeine Checkliste für Arbeitgeber dient als weiteres Hilfsmittel:

>>> PRÄVENTION VON COVID-19 - ALLGEMEINE CHECKLISTE

Informationen zu Corona

Allgemeine rechtliche Fragen und Antworten

Aktuelle rechtliche Fragen und Antworten auf einen Blick:

Q&A zu Fragen im Zusammenhang mit den Folgen der Entscheide des Bundesrates betreffend COVID-19


Executive School der Universität St.Gallen:

 

Die neusten und wichtigsten Informationen zur Kurzarbeit:

Ausweitung und Vereinfachung Kurzarbeit 

  • Karenzfrist für Kurzarbeitsentschädigungen wird ganz aufgehoben. Somit wird eine präventive Voranmeldung für die Kurzarbeitsentschädigung obsolet
  • Neu auch für Angestellte in befristeten Arbeitsverhältnissen
  • Neu auch für arbeitgeberähnliche Angestellte
  • Kurzarbeit kann einfach und unkompliziert beantragt werden
  • Auszahlung der Kurzarbeitsentschädigung wurde ebenfalls vereinfacht: Arbeitgeber muss einzig die verlorenen Stunden melden, was danach direkt zur Auszahlung führt
  • Ein Vorschiessen der Löhne und eine nachträgliche Abrechnung der Stunden entfällt
  • Wenn der Bund den Anspruch auf Kurzarbeit bewilligt, muss der Arbeitgeber an eine kantonale Ausgleichskasse gelangen und dort den Anspruch geltend machen (Verfahren identisch für ganze Schweiz)

Zur Erinnerung: Der erste telefonische Kontakt mit den Rechtskonsulenten von KS/CS, Marc Schwenninger und Reto Inglin, ist für LSA-Mitglieder gratis: 044 820 41 42 oder unter www.schwenninger.ch.

Bei arbeitsrechtlichen Fragen steht Dr. Denis G. Humbert (Fachanwalt SAV Arbeitsrecht) LSA-Mitgliedern zu einem reduzierten Stundenansatz zur Verfügung.

Initiativen aus und für Agenturen

Ideen für die Krise - Ideen für die Zukunft

Mehr zur Initiative:


Was mach ich jetzt? 

Auf dieser Website finden Unternehmer und Freelancer ab sofort Informationen rund um Kurzarbeit, Soforthilfe, Antragsformulare, weiterführende Links und eine Plattform für den Austausch.


Information für Selbstständigerwerbende und Kleinstunternehmen in der Stadt Zürich:

Zum Weiterleiten!
Die Stadt Zürich bietet unbürokratische, schnelle Hilfe an. Die Hilfe geht an alle, die in der Stadt Zürich wohnen und ihr Geschäft aufgrund des Coronavirus schliessen mussten oder viele Aufträge verloren haben. Einreichen kann man ein Gesuch für Nothilfe vorläufig noch bis zum 4. April.


Medienbeobachter bietet Gratis-Service an

Die NR SWISS AG bietet jetzt einen Teil ihres Produkt- und Service-Angebots kostenlos und unverbindlich an, um Schweizer Unternehmen, Institutionen und Verbände während der Corona-Krise zu unterstützen. Unter anderem soll ein redaktionell erstellter E-Mail-Medienspiegel täglich über die wichtigsten wirtschaftlichen und finanzpolitischen Aspekte und Entwicklungen informieren. >>> Meldung


Leitfaden: Managing relationships in uncertain times

Dieser kurze Leitfaden soll helfen, über Ihre Kundenbeziehungen nachzudenken und diese wie gewohnt aufrechtzuerhalten.


Wie sieht die neue Normalität für Agenturen aus?

Dieser Frage sind wir im LSA/BPRA-Webinar «Agency Life im New Normal» nachgegangen.

Tipps für das Home-Office

Fröhlich, produktiv und nicht  komplett wahnsinnig durchs Home-Office

Generalabonnement (GA) 30 Tage kostenlos unterbrechen

Weil die Pendlernation Schweiz nun im Home-Office arbeitet, hat die SBB hat auf die aktuelle Situation reagiert. Sie bietet nun ein Online-Formular zur 30-tägigen kostenlosen Unterbrechung des GAs an.


10 Apps und Dienste für die Gesundheit von Körper und Geist im Homeoffice

>>> Diese 10 Apps und Dienste können helfen, auch in den eigenen vier Wänden geistig und körperlich fit zu bleiben.


So gelingt das virtuelle Meeting

>>> Tipps für die digitale Zusammenarbeit


So klappt Leadership auch im Homeoffice

>>> Neue Regeln reichen nicht



Home-Office bei den LSA-Agenturen

Die Schweiz steckt im Home-Office, so auch sämtliche LSA-Agenturen. Wir haben nachgefragt, welche Herausforderungen diese Umstellung mit sich bringt und wie gut man als Branche für diese Corona-Krise gewappnet ist. 

>>> Zum Artikel 

Wir verwenden Cookies und Analysetools, um Ihnen den bestmöglichen Service gewährleisten zu können. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Analysetools zu. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Ich habe verstanden

Nous utilisons des cookies et des outils d'analyse pour vous fournir le meilleur service possible. En continuant à naviguer sur le site, vous acceptez l'utilisation de cookies et d'outils d'analyse. Vous trouverez de plus amples informations dans notre déclaration de confidentialité.

Je comprends