FavoritesEventsContact
/aktuell/news /fr/actualite/actualites
FavoritesEventsPodcastContact
/aktuell/news /fr/actualite/actualites

Informationen zu Corona

Hier finden Agenturen Informationen und rechtliche Hilfestellungen für den Umgang mit Corona.

05. Januar 2021

Die Call for Entries für die ADC Würfel sind eröffnet

Die besten Werber, Designer, Filmer, Programmierer, Fotografen, Illustratoren, Musiker, Direct-Marketer, PR-Spezialisten, Grafiker, Texter, Konzepter, Mediaplaner, Innovatoren, Erfinder, Agenturen und Auftraggeber sind ab sofort eingeladen, der Jury des ADC Switzerland ihr Bestes zu geben.

Gerade in Zeiten wie diesen zeigt sich der besondere Wert von Creative Leadership. Und gerade in Zeiten wie diesen haben die ADC Switzerland Awards eine besondere Bedeutung: Werden ausgezeichnete Leistungen doch Vorbild und Motivation für Auftraggeber und Agenturen.

Einreichen geht ab sofort

Ab sofort können Arbeiten, die zwischen dem 1. Januar 2020 und dem 28. Februar 2021 konzipiert und veröffentlicht wurden, online auf www.adc.ch eingereicht werden. Lieber früher als zu spät - der Einsendeschluss ist zwar erst am 1. März 2021, aber dieses Datum rückt erfahrungsgemäss schneller näher, als den meisten lieb ist.

Ein aussergewöhnliches Jahr, eine aussergewöhnliche Kategorie «Corona»

Neu und nur dieses Jahr gibt es die Kategorie „Corona“ mit den Unterkategorien «Creativity & Corona» und «Cancelled due to Corona». Das Corona-Virus stellt die Welt vor immense Herausforderungen, auch die Werbe- und Kommunikationswelt. Beispielsweise wenn über Nacht spezielle Kampagnen unter teilweise schwierigsten Bedingungen realisiert wurden. Mit der Unterkategorie «Creativity & Corona» möchte der ADC Switzerland solch aussergewöhnliche Leistungen würdigen: Eingereicht werden können Arbeiten aus allen Kategorien, die in einem Zusammenhang mit Corona stehen (Mitarbeiterdank, Aufmunterungskampagne, Prävention usw.). Strategie und Idee stehen dabei im Vordergrund, im Wissen, dass sich die Ausführungsqualität oftmals der Dringlichkeit und den Produktionsbedingungen unterordnen musste.

Zahlreiche bereits produzierte Kampagnen haben wegen Corona leider nie das Licht der Öffentlichkeit erblickt. Darunter sicherlich auch Arbeiten, die es nicht verdient haben, im Dunkeln von Abfallkörben in Vergessenheit zu geraten. Diesen möchte der ADC in der Unterkategorie «Cancelled due to Corona» die Chance auf eine Würdigung geben. Eingereicht werden können Arbeiten aus allen Kategorien, die fertig produziert waren, aber die wegen Corona nicht erscheinen konnten.

Es gibt nichts zu verlieren

Übrigens muss man keine grosse Agentur sein, um beim ADC gross herauszukommen. Einzelpersonen, Freelancer, Ateliers usw. profitieren in den Kategorie Fotografie, Illustration und Design von stark reduzierten Einreichungsgebühren.

«Swiss Made» ist ein Gütesiegel, das in aller Welt für höchste Qualität steht. Entsprechend hoch ist der Anspruch des ADC Switzerland, der mehr ist als nur die Schweizer Meisterschaft der Kreativität – das Beste der ADC Jurierung gehört oft auch zum Besten an internationalen Wettbewerben. Qualität kennt keine Quote. Darum diskutiert und juriert der ADC nach qualitativen Kriterien: Nach dem System 7+ von Michael Conrad oder mit den 3Qs (3 Questions) von Frank Bodin.

Die Call for Entries kann man ab sofort herunterladen: www.adc.ch/de/awards/call-for-entries

Wir verwenden Cookies und Analysetools, um Ihnen den bestmöglichen Service gewährleisten zu können. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Analysetools zu. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Ich habe verstanden

Nous utilisons des cookies et des outils d'analyse pour vous fournir le meilleur service possible. En continuant à naviguer sur le site, vous acceptez l'utilisation de cookies et d'outils d'analyse. Vous trouverez de plus amples informations dans notre déclaration de confidentialité.

Je comprends