Search Favorites Events Contact
https://www.leadingswissagencies.ch/aktuell/news/ https://www.leadingswissagencies.ch/fr/actualite/actualites/
Favorites Events Contact Search
https://www.leadingswissagencies.ch/aktuell/news/ https://www.leadingswissagencies.ch/fr/actualite/actualites/
23. September 2019

Startschuss für den «LSA Circle for Agile Leaders»

 

Der Weg hin zu einer agilen Organisation ist steinig und verlangt gerade vom Management viel Mut. Michael Frank, CEO und Inhaber der Stuttgarter Agentur «Die Crew» berichtete am LSA Leadergespräch von seinem Weg, den er und sein Geschäftspartner Martin Süßmuth seit der Übernahme der Agentur im Jahr 2014 geht und konsequent weiterverfolgt. Der eigene Erfolg und ein Mitarbeiteranstieg von zu Beginn 26 auf 58 sorgten für «Wachstumsschmerzen». Ausgehend von der Prämisse, dass eine Agentur im Bereich der Dienstleistungsstrukturen per se agil arbeiten muss, ging es für Frank in einem ersten Schritt darum, die Probleme zu identifizieren Eine Kombination aus bekannten Vorgehensmethoden des Projekt- und Produktmanagements wie Scrum und Kanban entwickelte Die Crew neue organisationale Prozesse und Strukturen. Diese hatten Auswirkungen auf die Führung der Agentur, aber auch auf das Produktangebot und letztlich die Zusammenarbeit mit dem Kunden. 

Neue Sprint-Formate wie fixe, aber kurze, morgendliche Standup-Meetings der einzelnen Teams wurden implementiert, um Über- und Unterkapazitäten zu erkennen und auszugleichen. Letztlich führte die gesamte Neuausrichtung unter der Anleitung einer neutralen Scrum-Masterin zu einer Entkoppelung von Führung und Team- resp. Projektkoordination. Der Wunsch nach grosser Eigenverantwortung in den Teams war vor allem für die Inhaber mit der zentralen Voraussetzung verbunden, die Prozessregeln nicht zu brechen - als Agenturchef keine einfache Challenge, die ein noch grösseres Vertrauen in die Teams verlangt. 

Im Anschluss an das spannende Referat ging es darum, Fragen der «Agile Leaders», die sich mit ihrer Agentur auch auf diese herausfordernde Reise begeben haben, oder es noch vorhaben, im Plenum zu diskutieren. Angeleitet von Tages-Moderator Walter Stulzer (Futureworks) wurden zunächst Fragen und Challenges gesammelt. In der Folge entwickelte sich ein angeregtes Gespräch, in welchem Inputs ausgetauscht und vom Moderator die wichtigsten Takeaways nochmals für alle zusammengefasst wurden. 

Die positiven Rückmeldungen nach der Lancierung des ersten Agile Leaders Circle zeigen, wie wertvoll diese gegenseitige Unterstützung ist. Der Austausch auf Augenhöhe wurde in der abschliessenden Feedback-Runde von allen Teilnehmenden als sehr bereichernde Erfahrung empfunden. Nun sollen auch diejenigen, die nicht am Leadergespräch teilnehmen konnten, durch diese Plattform die Möglichkeit erhalten, Fragen aus dem Agentur-Alltag zu stellen und bei der Beantwortung auf das Knowhow der LSA-Mitgliedsagenturen zurückgreifen zu können. An bereits definierten Terminen werden weitere Online-Workshops im Rahmen des «LSA Circle for Agile Leaders» veranstaltet. Bei Interesse kann man sich als Mitglied bei kathrin.leder(at)leadingswissagenciesfür die Teilnahme anmelden. 

 

«LSA Circle for Agile Leaders» – So funktioniert’s

Gesprächsablauf

  1. Sammeln von Fragen/Challenge
  2. Jede Frage kann von den Teilnehmenden mit bis zu drei Stimmen bewertet werden – die Frage mit den meisten Stimmen wird im Plenum diskutiert
  3. Klärung von Verständnisfragen
  4. Die Gruppe überlegt, weshalb der oder die Fragesteller/in diese Frage gestellt hat bzw. weshalb diese Challenge in der Agentur wichtig ist
  5. Fragesteller/in klären, wo die Einschätzungen der Gruppe mit der eigenen übereinstimmen
  6. Offene Diskussion, Inputs aus der Gruppe
  7. Zusammenfassung und Takeaways durch die Moderation

 

 

Wir verwenden Cookies und Analysetools, um Ihnen den bestmöglichen Service gewährleisten zu können. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Analysetools zu. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Ich habe verstanden

Nous utilisons des cookies et des outils d'analyse pour vous fournir le meilleur service possible. En continuant à naviguer sur le site, vous acceptez l'utilisation de cookies et d'outils d'analyse. Vous trouverez de plus amples informations dans notre déclaration de confidentialité.

Je comprends