Informatiker/in / Applikationsentwicklung

Du entwickelst Lösungsvorschläge für Probleme und programmierst Software-Anwendungen. Und wenn sie fertig sind, schulst Du die Anwender darin.


Fähigkeiten

  • Sehr gute Programmierkenntnisse
  • Logisches und abstraktes Denken 
  • Ideenreichtum 
  • Hohe Präzision

Ausbildungswege

Ein Informatikstudium oder eine Ausbildung als «Informatiker/in EFZ» mit der Fachrichtung Applikationsentwicklung sind gefragt, damit Du Dich hier bewerben kannst.


Entwicklungsmöglichkeiten

Perspektivisch kannst Du Dich zum Systemspezialist/in entwickeln oder Chefprogrammierer/in werden.